GRÜNE für klimaneutrales Hallenbad 

Wir unterstützen die zentralen Forderung der Jugendvertretung der VG Rhein-Selz, die am Freitag zu einer Demonstration für das Hallenbad aufgerufen hat. Nicht nur die Jugend braucht Hallenbad, für die komplette rheinanliegende Bevölkerung ist Schwimmen lernen und üben unabdingbar. „Diese Entscheidung muss schleunigst herbei geführt werden, schon jetzt haben hier in der Region zu viele Kinder, und vor allem Kinder, die von Armut betroffen sind, nicht schwimmen lernen können.“,  so Alex Schykowski, Sprecher der GRÜNEN Rhein-Selz. Die GRÜNEN und ihre Fraktion im VG-Rat haben sich immer für ein klimaneutrales Hallenbad für Familien, Schüler:innen und Vereine ausgesprochen, und die GRÜNE Fraktion wäre auch schon am 14.08.2022 zu einer positiven Entscheidung bereit gewesen. „Wir hoffen sehr, dass die Entscheidung im kommenden VG-Rat für ein soziales, modernes und energieeffizientes Hallenbad für die schwimmbegeisterte Bevölkerung gefällt wird und sich endlich eine breite Mehrheit für die wirklich komplexe Finanzierung dieses Hallenbades findet.“, so Christina Bitz, Sprecherin der GRÜNEN Rhein-Selz.

Verwandte Artikel